Alte Hobbys wieder aufleben lassen




Ein weiterer Ansatzpunkt in der Biografiearbeit ist das Ausgraben längst verloren geglaubter Freizeitaktivitäten, Hobbys oder auch Beziehungen. Warum also nicht das eine oder andere davon, was wirklich gut war und das Leben früher schon bereicherte, neu aufleben lassen? Oder aber auch noch einmal mit etwas ganz Neuem beginnen, was einem möglicherweise bisher verwehrt blieb, dabei der Wunsch, genau das zu tun, aber schon immer vorhanden war?



Menschen, die bis ins hohe Alter hinein neugierig bleiben und niemals aufhören zu lernen, sind mit hoher Wahrscheinlichkeit die viel glücklicheren und gesündesten überhaupt. Deshalb ist es sicher auch nie zu spät dafür, wieder anzufangen mit der Malerei, mit dem Schreiben oder dem Spielen eines Instrumentes; lediglich aus Spaß an der Freude. Neurologen sagen, dass beispielsweise beim Spielen von Tasteninstrumenten die feinmotorischen Fähigkeiten und die neuronalen Vernetzungen im Gehirn gestärkt, damit die Vernetzungen zwischen den zwei Gehirnhälften immer wieder neu aktiviert werden, sich Geist, Augen, Ohren und Hände allesamt im ständigen Wechselspiel befinden.

Vorteile des Musikmachens für das Gehirn - zusammengefasst in einem YouTube-Video:



Ein Instrument zu spielen ist pures Gedächtnistraining mit sehr hohem Spaßfaktor. Außerdem wunderbar geeignet für den Abbau von Stress. Was sehr gern aus eigener Erfahrung der Autorin dieser Website bestätigt wird.



Apps zum Musizieren sind inzwischen die alternativen Musikinstrumente für die Hostentasche. Inzwischen seit langem genutzt und weiterentwickelt von den jungen Musikern des einstigen Berliner DigiEnsembles mit Matthias Krebs an der Spitze - inzwischen Experte auf dem Gebiet der musikalische Bildung mit mobilen Digitaltechnologien.



Reizvoll wahrscheinlich bis heute der Versuch, virtuelle Klaviere und Keyboards am Computer spielen zu wollen. Klicken Sie hierzu auf die abgebildeten Screenshots. Möglicherweise bleiben Sie beim "Notenmax" sogar etwas länger hängen. Hinter ihm verbirgt sich ein Verein, der insbesondere Online-Kinder spielerisch an die Welt der Musik heranführen möchte:


Möglicherweise bleiben Sie beim "Notenmax" sogar etwas länger auf der Website hängen. Hinter ihm verbirgt sich ein Verein, der insbesondere Online-Kinder spielerisch an die Welt der Musik heranführen möchte.

i

Davon unabhängig und mitunter recht nützlich sind, falls gerade nicht zur Hand Notenlinien zum Ausdrucken, Keyboard-Grifftabelle sowie Gitarrengriffe mit Akkorden für Einsteiger.


Inzwischen gibt es zahllose Online-Angebote. Deshalb an dieser Stelle auch nur einige wenige BeispielTipps von viel zu vielen. So ein Tipp für alle Beatles-Fans, die durch Klick auf das Abbild zum geteilten YouTube-Video | Let it be - Beatles Cover - Chords & Lyrics - How to play-Beginner Guitar lesson | gelangen. Dadurch möglicherweise sogar Lust bekommen, sich auf dem gesamten Videokanal Guitar-TV mal in aller Ruhe umzuschauen? Die klingende Gitarrengrifftabelle gibt es vorab schon mal hier.

Davon unabhängig versprechen auch die Websites von den Online-Lehrern Hannes Knechtges und Thomas Forschbach Motivation zum spontanen Mitspielen, Mitsingen.



An dieser Stelle die Empfehlung für eine umfangreiche Website mit den besten Kinderlieder zum Englisch lernen sowie weiteren 100 englischen Kinderliedern in höchster Audioqualität, gesungen von englischen Muttersprachlern:


Englische Lieder | Englische Kinderlieder, Rap, Rock and Learn, Englisch lernen mit Popmusik

Deutsch-Englisches | Lerngeschichte mit viel Musik | Ein englisches Kindermusical

Deutsche Lieder | Volks- und Kinderlieder, Geburtstagslied

Clap Your Hands Together

Eine de-engl. Lerngeschichte

ABC - Das Alphabetlied



Tipp 1

Die Landesanstalt für Medien NRW und die Initiative Hören sind die Herausgeber der Website: Audotorix

Tipp 2

Seit 1979 entwickelt das FWT als erstes Theater der Bundesrepublik mit einem eigenen Altentheater-Ensemble - die Mitglieder sind zwischen 65 und 98 Jahre alt - Theaterstücke, die die Lebens- und Zeitgeschichte der Beteiligten widerspiegeln, den Eintritt ins Pensionsalter und das Leben als älterer und alter Mensch heutzutage thematisieren: ALTENTHEATER - eigenes Ensemble | freies werkstattTheater




Tipp 3

"The Rock"n"Rollator-Show" ist ein Musical "Über Lust und Schrecken des Alters" - mittlerweile mit neuen Liedern; u. a. "One Day / Reckoning" | Eines Tages, Baby: Julia Engelmann

Es entstand aus der Arbeit des musikalischen Leiters und Regisseurs Michael Barfuß mit dem Mehrgenerationenchor „Groove@Grufties“, der aus einer einer Gruppe von 63- bis 80-Jährigen sowie einer Gruppe von 16- bis 26-Jährigen besteht.

Tipp 4

Quartett - das Regiedebüt von Dustin Hoffmann. Erzählt wird die Geschichte einer Seniorenresidenz für Musiker, davon, was passiert, wenn eine Ex-Primadonna nach Jahrzehnten einen Ex-Startenor wiedersieht, mit dem sie mehr als nur ein Flirt verband.

Giuseppe Verdi gründete 1897 in Mailand eine Oase für Senioren. Die “Casa di riposo" - das Haus der Ruhe - ist bis heute eine Seniorenresidenz für Musikerinnen und Musiker. Eine MOMA-Reporterin besuchte das Haus 2019: ARD Mediathek